Главная » Новинки » Yoga ist ein Arschloch. Warum es uns trotzdem so guttut

Скачать - Yoga ist ein Arschloch. Warum es uns trotzdem so guttut

  • Объем страниц: 180 стр. 32 иллюстрации
  • Ограничение: 0+
  • Автор: Christine Bielecki
  • Просмотров: 12
  • Дата: 22 июнь 2021
  • Жанр: Новинки
На этой странице Вы можете скачать книгу Yoga ist ein Arschloch. Warum es uns trotzdem so guttut в формате fb2, epub, pdf, txt бесплатно. Читайте книгу, со своего телефона на Android, iphone или пк в любое время.

Скачать книгу Yoga ist ein Arschloch. Warum es uns trotzdem so guttut

О книге

Yoga boomt. In Deutschland praktizieren derzeit 2,6 Millionen Menschen Yoga, Tendenz steigend. Dennoch kursieren immer noch viele Vorurteile und Unwahrheiten über die philosophische indische Lehre, die heute im Westen zum Fitnesskonzept geworden ist. Christine Bielecki, Sportwissenschaftlerin und selbst ausgebildete Yogalehrerin, setzt sich in ihrem Buch auf unterhaltsame Weise mit gängigen Yoga-Klischees auseinander. Sie zeigt, warum Yoga nicht nur für Frauen ist. Weshalb man für Yoga nicht gelenkig sein muss. Und dass auch Yogis Fleisch essen und Alkohol trinken dürfen. Gleichzeitig erläutert sie den gesundheitlichen Nutzen von Yoga, welche Rolle die Atmung im Yoga spielt und was es bei der Wahl des Yogalehrers zu beachten gilt. Und sie gibt ehrlich zu: Mit Yoga wird nicht automatisch alles besser. Denn Yoga kann manchmal ein richtiges Arschloch sein … Ein spannender Blick auf das heutige Yoga im Westen, mit sportwissenschaftlichem Hintergrund.

Читать онлайн
Представленный фрагмент книги размещен по согласованию с распространителем легального контента ООО "ЛитРес" (не более 15% исходного текста). Если вы считаете, что размещение материала нарушает ваши или чьи-либо права, то сообщите нам об этом. Книга нарушает авторское право? - напишите нам, и мы удалим её.